Immobilien DE

Oktober 2013 - Altersvorsorge - Immobilien sollen's richten!

Der Berliner Tagesspiegel berichtet von einer Umfrage, die zeigt, dass Deutsche nicht mehr der Lebensversicherung oder Rente vertrauen. Statt zu sparen setzten die Deutschen lieber auf Immobilen.

Laut einer Studie, durchgeführt im Auftrag des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), fürchten 82 % der Deutschen, dass ihre Rente später nicht mehr oder gerade noch zum leben reichen wird. Doch auch die Bereitschaft privat zusätzlich vorzusorgen sinkt.

Top 34

Es handelt sich um einen herrschaftlichen Gründerzeitaltbau um 1910, bestehend aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel und einem Gartenhaus. Im großzügigen Innenhof befindet sich eine kleine Remise. Die vier Geschosse beherbergen insgesamt 34 Wohnungen, welche mittels Gaszentralheizung versorgt werden. Im Vorderhaus verfügen einige Wohnungen über einen Balkon in Südausrichtung und das Dachgeschoss wurde ausgebaut. Teilweise sind die Wohnungen mit Stuck und Dielen ausgestattet. Das Vorderhaus und der Seitenflügel ist unterkellert.

Top 33

Es handelt sich um einen herrschaftlichen Gründerzeitaltbau um 1910, bestehend aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel und einem Gartenhaus. Im großzügigen Innenhof befindet sich eine kleine Remise. Die vier Geschosse beherbergen insgesamt 34 Wohnungen, welche mittels Gaszentralheizung versorgt werden. Im Vorderhaus verfügen einige Wohnungen über einen Balkon in Südausrichtung und das Dachgeschoss wurde ausgebaut. Teilweise sind die Wohnungen mit Stuck und Dielen ausgestattet. Das Vorderhaus und der Seitenflügel ist unterkellert.

Top 32

Es handelt sich um einen herrschaftlichen Gründerzeitaltbau um 1910, bestehend aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel und einem Gartenhaus. Im großzügigen Innenhof befindet sich eine kleine Remise. Die vier Geschosse beherbergen insgesamt 34 Wohnungen, welche mittels Gaszentralheizung versorgt werden. Im Vorderhaus verfügen einige Wohnungen über einen Balkon in Südausrichtung und das Dachgeschoss wurde ausgebaut. Teilweise sind die Wohnungen mit Stuck und Dielen ausgestattet. Das Vorderhaus und der Seitenflügel ist unterkellert.

Top 31

Es handelt sich um einen herrschaftlichen Gründerzeitaltbau um 1910, bestehend aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel und einem Gartenhaus. Im großzügigen Innenhof befindet sich eine kleine Remise. Die vier Geschosse beherbergen insgesamt 34 Wohnungen, welche mittels Gaszentralheizung versorgt werden. Im Vorderhaus verfügen einige Wohnungen über einen Balkon in Südausrichtung und das Dachgeschoss wurde ausgebaut. Teilweise sind die Wohnungen mit Stuck und Dielen ausgestattet. Das Vorderhaus und der Seitenflügel ist unterkellert.

Top 30

Es handelt sich um einen herrschaftlichen Gründerzeitaltbau um 1910, bestehend aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel und einem Gartenhaus. Im großzügigen Innenhof befindet sich eine kleine Remise. Die vier Geschosse beherbergen insgesamt 34 Wohnungen, welche mittels Gaszentralheizung versorgt werden. Im Vorderhaus verfügen einige Wohnungen über einen Balkon in Südausrichtung und das Dachgeschoss wurde ausgebaut. Teilweise sind die Wohnungen mit Stuck und Dielen ausgestattet. Das Vorderhaus und der Seitenflügel ist unterkellert.

Top 29

Es handelt sich um einen herrschaftlichen Gründerzeitaltbau um 1910, bestehend aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel und einem Gartenhaus. Im großzügigen Innenhof befindet sich eine kleine Remise. Die vier Geschosse beherbergen insgesamt 34 Wohnungen, welche mittels Gaszentralheizung versorgt werden. Im Vorderhaus verfügen einige Wohnungen über einen Balkon in Südausrichtung und das Dachgeschoss wurde ausgebaut. Teilweise sind die Wohnungen mit Stuck und Dielen ausgestattet. Das Vorderhaus und der Seitenflügel ist unterkellert.

Seiten

Immobilien DE abonnieren